Die eSports-Champions der BlizzCon 2016

Die BlizzCon 2016 wird uns lebhaft in Erinnerung bleiben, und das – neben unzähligen anderen Highlights – vor allem dank ihrer durch Sombra gehackten Eröffnungszeremonie, der unglaublichen Kreativität, die ihr in den Community-Wettbewerben an den Tag gelegt habt, und natürlich dank euch, den unzähligen Spielern, die mit uns in Anaheim oder online unseren 25. Geburtstag gefeiert haben. Auch die fünf verschiedenen eSports-Meisterschaften mit einem Preispool von insgesamt 2.750.000 USD haben die zehnte BlizzCon besonders geschichtsträchtig gemacht.

Bereits vor Monaten hatten die Wettstreiter von überall auf der Welt ihre Reise mit dem Ziel ultimativen eSports-Ruhms angetreten. Diese führte sie schließlich in das Anaheim Convention Center und auf die BlizzCon, wo sie ihre finalen Kämpfe austrugen. Jetzt, da sich der Staub gelegt hat und die Champions gekürt worden sind, wollen wir den Siegern gemeinsam mit euch zu ihren epischen Errungenschaften gratulieren.

StarCraft II World Championship Series Global Finals
Sieger: Byun

Wir konnten Byun in den 2016 WCS Global Finals von StarCraft II dabei zusehen, wie er seine eindrucksvolle Leistung in der GSL Championship als teamloser Spieler mit unvergesslichen Matches in der WCS Global Championship fortführte. Dank der facettenreichsten Auswahl an Spielern in der Geschichte des Turniers durfte man in diesem Jahr kein einziges Match verpassen. Erfahrt mehr (auf Englisch).

Hearthstone World Championship
Sieger: Pavel

In der Geschichte der Hearthstone World Championship standen sich zum ersten Mal zwei europäische Spieler in den Grand Finals auf der BlizzCon gegenüber. In einer Serie nervenaufreibender Matches besiegte der Russe Pavel seinen ukrainischen Gegner DrHippi 4:2 und errang den Titel Hearthstone World Champion 2016. Erfahrt mehr (auf Englisch).

Heroes of the Storm Fall Championship
Siegerteam: Ballistix Gaming

Ballistix Gaming aus Korea konnte sich die Trophäe der Fall Championship sichern, nachdem das Team siegreich aus der Begegnung mit dem schwedischen Team Fnatic hervorging, das gerade erst den Favoriten des Turniers, MVP Black, besiegt hatte. Mit einer unglaublichen Leistung verlor Ballistix Gaming im Verlauf des Turniers nur auf zwei Schlachtfeldern. Erfahrt mehr (auf Englisch).

World of Warcraft Arena World Championship
Siegerteam: Splyce

In der vielleicht epischsten Begegnung der WoW Arena Grand Finals, die jemals auf der Bühne der BlizzCon ausgetragen wurde, konnten sich Splyce, die Champions der vergangenen Meisterschaft, in einer actiongeladenen Serie aus sieben Spielen gegen Method NA durchsetzen. Somit sind sie nun das erste Team, das sich den Titel zweimal hintereinander sichern konnte. Erfahrt mehr.

Overwatch World Cup
Siegerland: Südkorea

Vor den Augen der prallgefüllten BlizzCon-Arena und mit einer überzeugenden Leistung nach der anderen kämpfte sich Südkorea auf den Siegerplatz des ersten Overwatch World Cup. Obwohl sie sich gegen Turnierschwergewichte wie die USA, Schweden und Russland durchsetzen mussten, verlor Südkorea nicht ein einziges Spiel. Erfahrt mehr (auf Englisch).

Hoffentlich haben euch die eSports-Events auf der diesjährigen BlizzCon gefallen und ihr seid bereit für weitere zwölf Monate voller spannender Wettkämpfe und Turniere. Bis zum nächsten Mal!